Pressespiegel

 

Restaurierung der Madonnen Skulptur aus der Kirchengemeinde Maria Königin in Köln Marienburg

Nach einer umfassenden kunsttechnologischen Voruntersuchung wurde die Mondsichelmadonna mit einer Entstehungszeit um 1460 restauriert. Das Projekt  erstreckte sich über einen Zeitraum von 2 Jahren bis die  Skulptur im Juni 2014 wieder ihren angestammten Platz in der Kirche Maria Königin  zurück erhielt.

Quelle: Kölner Stadtanzeiger
Datum: 25. Juni  2014
Autor: Ulrike Süsser

  

Restaurierung des Hochaltares in der Kirche St. Peter und Paul in Aldekerk / Niederrhein

Nachdem 2012 der Annen-Altar von uns restauriert wurde, konnte 2013/14 auch der Hochalter der Kirche in Aldekerk bearbeitet werden.

Quelle:  RP online
Datum: 12.März 2014
Autor:   Stefan Kriegel

 

 

Restaurierung der Holztonnendecke in Hohenroda-Ausbach

Die Finanzierung der Restaurierung  der bemalten Holztonnendecke in der evangelischen Kirche in Hohenroda-Ausbach ist gesichert. Im September 2012 wurde von mir eine Musterachse vorbereitet auf deren Grundlage ein Leistungsverzeichnis erstellt worden ist. Die Gesamtmaßnahme wurde  Weihnachten 2013 abgeschlossen.



Quelle: Hersfelder Zeitung
Datum: 1. Februar 2012
Autor: Mario Reymond

 

Restaurierung des Annenaltares von Ferdinand Langenberg in der Kirche St. Peter und Paul in Aldekerk / Niederrhein

Im Sommer 2012wurde von uns der Annenaltar in Aldekerk konserviert und restauriert. Der neugotische Annenaltar von 1885 ist der erste große Schnitzaltar von Ferdinand Langenberg und stellt somit das erste Werk in einer  späteren Folge erstklassiger Altäre des ausgehenden 19. Jahrhundert dar.

 

Quelle:  Niederrhein Nachrichten
Datum: 18. Juli 2012
Autor:   Nina Meyer

 

Restaurierung der Kerzenkapelle im Wallfahrtsort Kevelaer

Im Zuge einer Gesamtsanierung der Kerzenkapelle in Kevelaer wurde von uns die gesamte Ausstattung der Barockzeit und des 19. Jahrhunderts konserviert und restauriert. Im Vordergrund der Arbeiten stand die Oberflächenreinigung. Seit Jahrzehnten, teilweise seit Jahrhunderten hatten der Ruß der Pilgerkerzen, die zum Teil täglich entzündet werden, eine schwarze Schicht auf den Oberflächen entstehen lassen. Zusätzlich waren die Wände im Chorbereich über und über mit Kerzenwachs bedeckt. 

Quelle: RP online
Datum: 13. April 2012
Autor: Katharina Schmülling

 


 

Restaurierung des Hochaltars in der Kapelle Johannes von Nepomuk



Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger
Datum: 15.01.2009
Autor: Werner Röder


 

 

 

Restaurierung des Barock-Altars im Alkenrather Gotteshaus

Im Zentrum des Projektes stand die Restaurierung des Altars aus dem Jahr 1730. Besonders die barocken Goldornamente sowie die auf das Holz aufgetragene Wachsschicht mussten seit der letzten Instandsetzung im Jahre 1954 erneuert werden.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger
Datum: 04.07.2008
Autor: Frank Weiffen